Tretford fürs BüroTretford fürs Kinderzimmer / KitaTretford für WohnräumeTretford Ever für Naturbewusste

Tretford im Natur23 Online Shop einkaufen

Seit der Gründung in den 50er Jahren steht der Name tretford mit seinen Produkten für einen verantwortungsbewussten und schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Dabei verfolgt tretford stets die für die nächsten Jahre vorgegebene Unternehmensphilosophie. Das gesetzte Ziel besteht darin, die Produkte ausschließlich aus nicht künstlichen Werkstoffen herzustellen, die nach ihrem Gebrauch wieder dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden können. Tretford arbeitet daran Teppiche und Teppichfliesen zu entwickeln, die komplett recycelbar sind. Dafür kann das Ober- und Untermaterial von einander getrennt werden und beide Teile lassen sich so jeweils wieder  verwenden.

Die verarbeiteten Rohstoffe stammen zum größten Teil von der Kaschmir-Ziege aus der Mongolei, deren Haar außergewöhnliche Farben ermöglicht. Des Weiteren werden Wolle oder hochwertiges Polyamid für die Herstellung verarbeitet. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit den Lieferanten, wird gewährleistet, dass alle Materialien der strengen Kontrolle standhalten und die Rahmenbedingungen für eine einwandfreie Tierzucht sowie gute Arbeitsverhältnisse gegeben sind.

Tretford-Teppiche bieten neben den umweltschonenden Aspekten durch die verwendeten Materialien, viele weitere Vorteile. Die natürlichen Produkte haben eine hohe Strapazierfähigkeit, sind einfach zu pflegen und haben daher eine lange Nutzungsdauer. Weiterhin bieten sie eine gute Wärmedämmung, wodurch die Raumtemperatur positiv beeinflusst wird. In dem die Teppiche im Wohnbereich ohne Klebstoff verlegt werden und im Objektbereich eine Fixierung ausreichend ist, lässt sich die Umweltbelastung weiter reduzieren. Für die Reinigung und Fleckenentfernung der Naturfasern reicht oftmals kohlensäurehaltiges Wasser. Darüber hinaus kann das Naturhaar Feuchtigkeit aus der Umgebung binden und reguliert dadurch die Luftfeuchtigkeit, so dass das Raumklima verbessert wird. Die verarbeiteten Materialien reduzieren in Verbindung mit der speziellen Verarbeitung ebenso Geräusche, wodurch eine gute Schalldämmung erreicht wird. Durch ein besonderes Herstellungsverfahren wird erreicht, dass tretford-Teppiche nicht ausfransen, womit eine individuelle Gestaltung möglich ist. 

Mit der Errichtung eines neuen Gebäudekomplexes 2007 in Wesel wurde der umweltbewusste Weg der Weseler Teppich GmbH & Co. KG  weiter vorangetrieben, weil sich die gesamten Unternehmensbereiche effizienter gestalten ließen. Dort konnten alle Teilbereiche (Produktion, Lager und Verwaltung) ihren Platz finden und durch das Prinzip der kurzen Wege, werden seitdem Zeit- und Energiebedarf minimiert. Darüber hinaus werden Materialreste dem Produktionsprozess wieder zugeführt, wodurch keine Rohstoffe verschwendet werden. Die von der unabhängigen Färberei verwendeten Farbstoffe werden ebenso aus natürlichen Rohstoffen gewonnen wie die Teppichfasern. Ferner ermöglichen fortschrittliche Kommunikationstechnologien dem Wartungs-team ihre Reisetätigkeiten zu minimieren, da viele Leistungen per Ferndiagnose und -reparatur zu erbringen sind. Mit dem Standort in Deutschland zu bleiben, bedeutet außerdem, dass die Kundennähe erhalten bleibt sowie Arbeitsplätze in der Region gesichert wurden.

Seit mehr als 50 Jahren steht tretford somit für verantwortliches Wirtschaften in allen Teilbereichen der Herstellung und Produktion und hat sich als Folge zu einem der führenden Unternehmen in diesem Marktsegment entwickelt. Der weltweit erfolgreiche Vertrieb der tretford-Teppiche in Europa, Asien, Australien und den USA geben dem Unternehmen in der Weiterverfolgung seiner Ziele, insbesondere der ökologischen Nachhaltigkeit, zudem recht.

Unsere Bestseller